Sie sind nicht angemeldet.

Lovato

the knowledge

  • »Lovato« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

CPU: AMD Phenom 955 4x3Ghz

RAM: 6GB

Graka: ATI Radeon 4850

OS: Windows 7

  • Nachricht senden

1

10.10.2009, 21:02

Ruhezustand (de-)aktivieren

Nur registrierte Mitglieder können Bilder in voller Auflösung sehen sowie Dateianhänge herunterladen. Zur Registrierung.

In diesem HowTo wird das Aktivieren oder Deaktivieren des Ruhezustand unter Windows 7 beschrieben

Was ist der Ruhezustand?
Viele kennen den Ruhezustand noch aus Windows XP oder Vista als Stromsparmodus, welcher den aktuellen Stand des PCs quasi pausiert, und beim nächsten Hochfahren des PCs erlaubt, genau von der gleichen Stelle weiterzuarbeiten, an der man aufgehört hat.
Somit bleiben alle geöffneten Dokumente, geöffnete Browsertabs o.ä. erhalten, auch wenn der PC komplett "aus" ist und sogar vom Strom getrennt werden kann.

Warum sollte man diesen deaktivieren wollen?
Dennoch ist es sinnvoll den Ruhezustand zu deaktivieren, wenn man ihn nicht nutzt. Der Grund hierfür ist, dass bei dem Ruhezustand der komplette Arbeitsspeicher auf die Festplatte geschrieben wird, um den aktuellen Status des Computers auf bei Trennung vom Stromnetz abspeichern kann. Hierfür hält Windows 7 eine Dummy-Datei in Größe von etwa 75% des Arbeitsspeichers vor. Bei 8 GB Arbeitsspeicher sind also zusätzliche 6 GB Speicherplatz auf der Systempartition belegt. Sie liegt unter C:\hiberfil.sys (versteckte Systemdatei).
Wird der Ruhezustand nicht benötigt, so kann man diesen Speicher auch durch deaktivieren des Ruhezustands freigeben.

Vorgehensweise zum Deaktivieren
  • Eingabeaufforderung öffnen (Startmenu öffnen und cmd in die Suchleiste eingeben)
  • In der DOS-Box den befehl powercfg -h off eingeben
  • Das ganze mit Enter bestätigen. Es ist normal, dass keine zusätzliche Meldung ausgegeben wird, das ganze sollte folgendermaßen aussehen
  • Unter Umständen ist es notwendig die Ruhezustandsdatei (C:\hiberfil.sys) nach dem Deaktivieren des Ruhezustands manuell zu löschen

Vorgehensweise zum Aktivieren
  • Zum Aktivieren kann nach der obrigen Anleitung vorgegangen werden, der benötigte Befehl lautet hier allerdings powercfg -h on

Lovato 4
win7forum.de
Lovato - win7forum.de Super Moderator

2

09.01.2012, 15:38

Reicht dies bei W7 wirklich aus, um den Ruhezustand auf einem Desktop PC zu aktivieren?

Hier las ich, dass im Energieschema auch was verändert werden muss.

ELMO

Fortgeschrittener

Beiträge: 131

CPU: Intel Centrino Core 2 Duo T7300

RAM: 4 GB Kingston Value

Graka: Nvidia Geforce M8600GT

OS: Windows 7 Professional x64

  • Nachricht senden

3

09.01.2012, 22:54

Reicht dies bei W7 wirklich aus, um den Ruhezustand auf einem Desktop PC zu aktivieren?

Hier las ich, dass im Energieschema auch was verändert werden muss.

Nein das ist falsch, wenn über die Eingabeaufforderung der Ruhezustand deaktiviert wurde ist dieser definitiv aus.
ELMO 4 - win7forum.de Super Moderator

---
(HTPC) Zotac Intel ION ITX F Dualcore Atom N330, 4 GB DDR2 800,3 * 1 TB WD Green SATA HDD, OCZ SSD 32GB, AVerMedia Dual Hybridkarte DVB T/S, Windows 7 Enterprise x64 + MCE Mediacenter Remote, Antec ISK 300-65 Mini ITX
(Spielerecher) AM3 Asrock 890GX Extreme3, AMD Phenom II x6 1090T, 4 GB DDR3-1600, ATI 5850, 1 TB WD Black

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher